Über Uns

Angela

Mitte der 1990er bis in die 2000er Jahre hinein habe ich als Designerin in der Fast Fashion Industrie gearbeitet. Damals habe ich auf Musterreisen, u.a in Bangladesch, zwar gesehen, wie schlecht die Arbeitsbedingungen für ArbeiterInnen in Textilfabriken sind und Umweltschutz quasi keine Rolle spielt, hatte aber auch immer das Gefühl, daran nichts ändern zu können. Entsprechend froh bin ich über die aktuelle, gesellschaftliche Entwicklung, dass auch in der Fast Fashion Branche so ziemlich alles in Bezug auf Klimaschutz und Menschenrechte hinterfragt und ein neues Bewusstsein geschaffen wird. Diesen Prozess möchten wir mit unserer Website ‚allfabethical‘ unterstützen, indem wir euch hier die interessantesten und innovativsten Labels, Läden und Leute vorstellen. Eine Auswahl der neusten und tollsten Entwicklungen in der Fair Fashion – von uns für Euch ausgesucht. 

Lisa

During my studies at FIT in New York and years working as a photo stylist, I have always been fascinated with telling the story visually. As I became involved in the Berlin theatre scene, I learned to operate with a budget of zero, a great contrast to the New York advertising budgets. These new conditions forced me to evolve – to repurpose and create new out of old.  The sustainable fashion movement of the past few years has propelled me even further in this direction both in my lifestyle and my work strategy.